Wandern

Der Verkehrsverein Weywertz ist für die Pflege und Beschilderung von fünf Wanderwegen in Weywertz zuständig.

Das sind die Wanderwege:

Warchewanderung (11 km Länge) Dieser Wanderweg beginnt in Bütgenbach und endet in Robertville.

Weg des Gedenkens

Im Jahr 2015 wurde der ca. 94 km lange Rundwanderweg „Weg des Gedenkens“ eröffnet. Dieser Wanderweg führt, im deutsch-belgischen Grenzgebiet, durch die Gemeinden Büllingen, Bütgenbach und Waimes in Belgien, sowie die Gemeinden Hellenthal und Monschau in Deutschland. Entlang des Wanderweges werden auf 30 Tafeln Ereignisse der beiden Weltkriege beschrieben.

Im folgenden Film sehen Sie ein Teil der Warche. In diesem Bereich treffen sich 3 Wanderwege, die Warchewanderung, die Narzissenwanderung und der Weg des Gedenkens.